10 Tipps zur Sicherung Ihres Online-Bankings

Online-Banking ist erstaunlich, nicht wahr? Noch vor 15-20 Jahren mussten wir für alle Arten von Transaktionen physisch in eine Bank eintreten. Jetzt tragen wir einen digitalen Automaten in der Tasche mit uns herum, der Einzahlungen, Überweisungen und sogar externe ACH-Transaktionen (Automated Clearing House bzw. automatisierte Überweisungen) per Knopfdruck durchführen kann. Dennoch ist dieser Erfolg ein zweischneidiges Schwert. Ja, es ist einfacher denn je für uns, auf unsere Bankinformationen...     Weiterlesen »

Blockchain 2020: Der Hype mag vorbei sein, aber die Technologie ist da!

Nur wenige Tech-Themen haben in der letzten Hälfte des vergangenen Jahrzehnts so viel Aufmerksamkeit erregt wie die sich anbahnende technische Revolution rund um Blockchain und Kryptowährungen. Das Potential der tatsächliche Anwendung dieser innovativen Technologie hat sich im Bank- und Finanzwesen, in der Strafverfolgung, im Energie- und Versicherungswesen, im Immobiliensektor, im Lieferkettenmanagement und in praktisch jedem anderen Wirtschaftssektor angedeutet. Die Blockchaintechnologie...     Weiterlesen »

Kündigungsschutz in der Corona-Krise

Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Michael Geiling (Stand der Bearbeitung: 24.04.2020) Vielleicht fragen auch Sie sich, wie viele andere Arbeitnehmer, ob Ihr Arbeitsplatz in Zeiten der «Corona-Krise» sicher ist und ob Sie sich im Falle einer Kündigung erfolgreich dagegen zur Wehr setzen können. Die Betroffenheit der Unternehmen durch die Covid-19 Pandemie ist unterschiedlich ausgeprägt. So haben Firmen im medizinischen oder pflegerischen Bereich oder in der Herstellung und Logistik wichtiger...     Weiterlesen »

Corona-Soforthilfe-Programm der Bundesregierung

Übersicht zum Corona-Soforthilfe-Programm des Bundes (Stand: 11.04.2020) Die Soforthilfe dient der Sicherung der wirtschaftlichen Existenz der Unternehmen und zur Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen in Folge der Corona-Krise. 1. Antragsberechtigung Das Programm richtet sich an: SoloselbständigeAngehörige der Freien Berufekleine UnternehmenLandwirte mit bis zu 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente), die spätestens seit dem 15.02.2020 wirtschaftlich am Markt als...     Weiterlesen »

Wirtschaftliche Soforthilfe und rechtliche Tipps rund um die Corona-Pandemie

Die Ereignisse der letzten Wochen werden vermutlich den Alltag der meisten Menschen auf den Kopf gestellt haben. Die Bundesregierung und die Länder haben in der Zwischenzeit eine Vielzahl an Maßnahmen und Projekten in die Wege geleitet, die Privatpersonen und Unternehmen in dieser wirtschaftlichen Krise helfen sollen. Wir haben Ihnen nachstehend eine kurze Übersicht der aus unserer Sicht wichtigsten Hilfsmaßnahmen zusammengestellt. 1. Soforthilfeprogramm Corona 2020 Hierbei handelt es...     Weiterlesen »

Corona-Virus – Kann ich mich krankschreiben lassen?

Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Michael Geiling (Stand der Bearbeitung: 18.03.2020) Soweit eine Corona-Infektion oder ein Verdacht auf eine Corona-Infektion mit Krankheitssymptomen vorliegt, dürften Sie von Ihrem Arzt arbeitsunfähig krankgeschrieben werden. Dies gilt nach den Hinweisen und Erläuterung der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringens jedoch nicht, wenn ein bloßer Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht ohne das Krankheitssymptome vorliegen. Das gilt selbst dann, wenn Kontakt...     Weiterlesen »

Verschärfung des Verspätungszuschlags

Neben den neu erlassenen Gesetzen zum Jahreswechsel, welche wir Ihnen in unserem Artikel „Gesetzliche Neuregelungen zum Jahreswechsel 2020“ vorgestellt haben, gilt es das Augenmerk auch auf jene Gesetzesänderungen zu richten, die schon seit längerem beschlossen, bisher jedoch noch nicht aktiv in Erscheinung getreten sind. In dieser Rubrik ist freilich die Änderung des § 152 AO (Verspätungszuschlag) anzuführen. Mit diesem konnte man bisher in Kontakt kommen, wenn man seine Steuererklärung...     Weiterlesen »

BVerfG – Kosten für Erstausbildung stellen weiterhin keine Werbungskosten dar

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Beschluss vom 19.11.2019 - Az. 2 BvL 22/14 u.a.) hat am heutigen Tage den Beschluss veröffentlicht, dass das seit 2004 geltende Werbungskostenabzugsverbot der Kosten für eine Erstausbildung (Berufsausbildung oder Studium) nicht gegen das Grundgesetz verstößt. Kosten für eine sogenannte Erstausbildung sind damit weiterhin Sonderausgaben nach § 10 Abs. 1 Nr. 7 EStG und nicht als Werbungskosten i.S.d. § 9 EStG zu qualifizieren. Sie bleiben somit im Ergebnis...     Weiterlesen »

Elektronische Kassensysteme und die neue Bonpflicht

Einführung einer Bonpflicht Mit der seit 01.01.2020 eingeführten Belegerteilungspflicht („Bonpflicht“) werden viele Kunden seit Beginn des neuen Jahres bereits in Kontakt gekommen sein. Die Bonpflicht trifft insbesondere Gewerbe mit einer hohen Frequenz an Bargeldgeschäften wie z.B. Bäckereien, Fleischer oder Friseursalons. Alle Betriebe, die ein elektronisches Kassensystem nutzen, müssen seit Anfang des Jahres für jedes Geschäft mit einem Kunden (unabhängig davon wie niedrig der...     Weiterlesen »

Gesetzliche Neuregelungen zum Jahreswechsel

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die nach unserer Auffassung wichtigsten steuerrechtlichen Gesetzesnovellen zum Jahreswechsel vor. Auf die Neuregelung hinsichtlich des Verspätungszuschlages gemäß § 152 AO – der zwar bereits Bestandteil eines früheren Gesetzgebungsverfahrens war, dessen Anwendung jedoch erstmalig ab 01.01.2020 relevant wird – werden wir in einem gesonderten Artikel eingehen.   Insgesamt wurden von Bundestag und Bundesrat zum Jahresende vier Gesetzespakete verabschiedet,...     Weiterlesen »

Nächste Seite