Archiv für:

Juni, 2015

Bloggen und Steuern

Früher oder später stellen sich viele Blogger die Frage: „Muss ich als Blogger ein Gewerbe anmelden und eine Steuererklärung abgeben?“ Die Antwort: Es kommt darauf an... ...und zwar darauf, ob man mit dem Blog Einnahmen erzielt und einen Gewinn anstrebt. Soviel sei vorab gesagt: wer mit seinem Blog keine Einnahmen generiert muss ebenso wenig eine Steuererklärung abgeben wie jemand, der den Blog lediglich als Hobby betreibt und dessen Ausgaben die Einnahmen auf lange Sicht übersteigen. Aber...     Weiterlesen »

Wer den Makler bestellt, der zahlt! Das Bestellerprinzip im Mietrecht

Seit dem 01.06.2015 ist das „Bestellerprinzip“ im deutschen Recht verankert und sorgte bereits seit Wochen für rauchende Köpfe bei Vermietern und der gesamten Maklerbranche. Die durch das Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung eingeführten Neuerungen haben zur Folge, dass zukünftig derjenige die Maklergebühren trägt, der dessen Dienste in Auftrag gegeben hat. Explizit besagt § 2 Abs. 1a WoVermRG „Der Wohnungsvermittler darf vom Wohnungssuchenden für die Vermittlung oder den...     Weiterlesen »